Porta Westfalica

Twiesbach, Nebengewässer, NSG Schwatten Paul südl. der A2: Sekundäraue und Bachverlegung

Kommune:
Porta Westfalica, Ortsteil Lohfeld

Gewässer:
Nebengewässer des Twiesbaches, GWK 45922

Bereich:
Heidgrund / Zu den Mühlenhöfen: NSG „Schwatten Paul“ südlich der A 2

Art der Maßnahme:
Abschnittsweise Herstellung einer Sekundäraue und Verlegung des Gewässers in die Sekundäraue (BA 1).
Abschnittsweise Verlegung des Gewässers in die angrenzenden kreiseigenen Brachflächen, Modellierung tief liegender Uferbereiche (BA 2).

Durchführung:
September – Dezember 2019

Die Übersichtskarte zeigt den Maßnahmenbereich beider Bauabschnitte.

bhmb 2019 karte

Die folgenden beiden Bilder zeigen den geradlinigen, tief eingeschnittenen Gewässerverlauf vor der Maßnahme im Bauabschnitt 1 (BA 1).

bhmb 2019 02

bhmb 2019 03

BA 1: Als erstes wurde der Boden für die Schaffung der Sekundäraue abgetragen und danach der Gewässerverlauf in der neuen Sekundäraue modelliert.

bhmb 2019 05

bhmb 2019 06

bhmb 2019 07BA 1: Nach der Fertigstellung fließt der Bach wie geplant oberflächennah und leicht geschwungen innerhalb der neuen Sekundäraue.

bhmb 2019 08

Die folgenden beiden Bilder zeigen den geradlinigen, tief eingeschnittener Gewässerverlauf vor der Maßnahme im Bauabschnitt 2 (BA 2).

bhmb 2019 02

bhmb 2019 03

BA 2: Als erstes wurde der neue Gewässerverlauf abschnittsweise in die angrenzenden kreiseigenen Brachfläche angelegt. Im nächsten Schritt wurden schotterigen Sedimenten aus der alten Bachsohle entnommen und auf die neue Bachsohle aufgebracht, die Uferbereiche abgeflacht und Totholz eingebaut. Als letztes mussten vorhandene Drainagen an den neuen Bachlauf angeschlossen werden.

bhmb 2019 05

bhmb 2019 06

bhmb 2019 07

bhmb 2019 07BA 2: Nach der Fertigstellung fließt der Bach wie geplant leicht geschwungen in seinem neuen Bett mit flachen Ufern und verschiedenen Strukturelementen.

bhmb 2019 08So wurde am Nebengewässer des Twiesbaches im NSG Schwatten Paul ein naturnahes Gewässersystems mit Auenentwicklung geschaffen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.