Porta Westfalica

Twiesbach, OT Eisbergen, Bereich Raiffeisenstr.: Sohlgleite, Ufergestaltung

Kommune:
Stadt Porta Westalica/ OT Eisbergen, Bereich Raiffeisenstraße

Gewässer:
Twiesbach

Art der Maßnahme:
Anlage einer Sohlgleite und naturnahe Umgestaltung der Uferbereiche

Übersichtskarte
Das Maßnahmengebiet kann von der Raiffeisenstraße nur über ein Privatgrundstück erreicht werden, es ist jedoch von der Straße einsehbar.

Durch Klick auf die Karte erscheint diese in größerem Format

Durch Klick auf die Karte erscheint diese in größerem Format

Ziel :
Der Twiesbach, als direkter Zufluss in die Weser, soll für fliesgewässertypische Kleinstlebewesen und Wanderfischarten wieder durchgängig werden.

Kein Durchkommen: Wehranlage am TwiesbachDie alte Wehranlage mit einem Sohlabsturz von 1,40 m (als sog. Wanderhindernis) wurde durch die Anlage einer "Rauen Gleite" naturnah umgestaltet. In dem ehemals  gerade verlaufenden Teilstück wurden Mäander eingebaut, um die Fließgeschwindigkeit herab zu setzen. Ruhezonen innerhalb der Sohlgleite helfen kleineren Wanderfischarten den Weg entgegen der Fliessrichtung leichter zu überwinden.
 
Eine Neugestaltung der Ufer- und Böschungsbereiche und die Anpflanzung standortgerechter Gehölze (Schwarzerle/ Alnus glutinosa) und Uferstauden sorgen für einen nachhaltigen Sohl- und Uferschutz und dienen zahlreichen Tieren als Nahrungsquelle. Gleichzeitig ist die Umgestaltungsmaßnahme ein Beitrag zum potenziellen Hochwasserschutz.

Während der Baumaßnahmen musste der Twiesbach durch ein Rohrsystem geleitet werden
Während der Baumaßnahmen musste der Twiesbach durch ein Rohrsystem geleitet werden
 
Der Twiesbach nach der Maßnahme. Nächster Schritt: Neugestaltung der Ufer- und Böschungsbereiche
Der Twiesbach nach der Maßnahme. Nächster Schritt: Neugestaltung der Ufer- und Böschungsbereiche
 
Entwicklung im Juni 2005
Eintwicklung Juni 2005
 
Entwicklung im Juli 2005
Entwicklung Juli 2005
 
ImageEntwicklung April 2007
 
ImageOktober 2007 nach einem Starkregenereignis
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen