Minden

Haselbeke, Todtenhausen, Masurenweg: Bachverlegung in neu angelegte Sekundäraue

Kommune:
Minden, Todtenhausen; entlang des Masurenweges, zwischen Schinkenkamp und Am Petersbach

Gewässer:
Haselbeke, Station 0+040 bis 0+600

Art der Maßnahme:
Anlegen einer Sekundäraue, Verlegung der Haselbeke in die Aue

Durchführung:
August/September 2016

Lange Zeit floss die Haselbeke dicht entlang des Masurenweges. Obwohl ausreichend Platz zur Verfügung stand floss der Bach in einem starren Trapezprofil. So ist auch das Hauptziel dieser Maßnahme die Haselbeke mit ihrer Aue zu verbinden und so eine naturnahe Sekundäraue zu schaffen in der sich der Bachlauf frei entwickeln kann. Im Sommer 2016 konnte mit der Umsetzung begonnen werden.

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue karteBauabschnitt I: Masurenweg, Pillauer Straße
Die Haselbeke im Frühjahr 2016

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 1Im August konnte mit den Bodenarbeiten begonnen werden. Im ersten Schritt wurde der überschüssige Bode abgezogen und eine flache Aue geschaffen.

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 2Im zweiten Schritt wurde der neue Bachlauf der Haselbeke modelliert. Das Bachbett wurde sehr flach mit unterschiedlichen Sohlbreiten und Böschungsneigungen in die Fläche gelegt. Führt die Haselbeke mehr Wasser kann sie nun die gesamte Auenfläche in Anspruch nehmen.

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 3Bauabschnitt II: zwischen „Pillauer Straße“ und „Am Petersbach“
Im zweiten Bauabschnitt war weitaus mehr zu tun. Natürliche wurde auch hier die Aue abgesenkt und die Haselbeke in die Fläche verlegt.

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 4Im Unterlauf wurde die Haselbeke durch ein kleines Wäldchen geführt. Hier gaben die Bäume den neuen Verlauf und das Bachprofil vor, da möglichst wenig Wurzeln beschädigt werden sollten.

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 5Knorrige Äste, Wurzeln oder ganze Baumstämme wurden als sogenanntes Totholz in der Aue belassen.

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 6Im September 2016 konnten die Arbeiten abgeschlossen werden. Die Haselbeke schlängelt sich seitdem durch ihre „neue“ Aue. Nicht mehr benötigte Verrohrungen und eine Überfahrt konnten entfernt werden. Es gibt u.a. seichte Flachwasserzonen, steile Prallufer und viel Totholz.

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 7Entwicklung Frühling/Sommer 2017:
Bereits einige Monate nach Abschluss der Bauarbeiten kann man die positive Entwicklung der Haselbeke und ihrer Aue beobachten.

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 8

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 9

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 10

haselbeeke todtenhausen masurenweg bachverlegung in neu angelegte sekundaeraue 11

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen