Bünde

Gewinghauser Bach, OT Ennigloh, Am Gewinghauser Bach: Rückbau verrohrte Überfahrt, Bachbettaufweitung, Bepflanzung

Kommune:
Stadt Bünde, Ortsteil Ennigloh, Straße „Am Gewinghauser Bach“

Gewässer:
Gewinghauser Bach mit der Gewässerkennzahl (GWK) 46676, Gewässerstationierung 1+220 - 1+230

Art der Maßnahme:
Rückbau einer verrohrten Überfahrt, Aufweitung des Bachbettes und Pflanzung standorttypischer Bäume und Sträucher.

gew-1-220 1Bild 1 (November 2012): Nach Fertigstellung der wasserbaulichen Maßnahme ist die Durchgängigkeit für alle wandernden Gewässerorganismen wieder möglich.
 
Einleitung:
Südlich der Straße „Am Gewinghauser Bach“ befindet sich eine etwa 8 m lange verrohrte Überfahrt, die die Längsdurchgängigkeit für zahlreiche Bachorganismen beeinträchtigt. Die Überfahrt verbindet dabei zwei Grünlandflächen. Da der Zugang zur östlichen Parzelle von nun an auch über die Straße möglich ist, wurde seitens der Stadt der Rückbau der Überfahrt vorangetrieben.

gew-1-220 2Bild 2 (Oktober 2012): Blick auf die verrohrte Überfahrt, die sehr tief im Bachbett liegt.
 
Ziel und Umsetzung der Maßnahme:
Die wasserbauliche Maßnahme sieht den Rückbau der verrohrten Überfahrt und die Aufweitung des Gewässerbettes vor. Dazu sollen die Böschungen abgeflacht werden und anschließend mehrere Kleinbäume und Sträucher gepflanzt werden. Die Betonrohre wurden aus der Niederung entfernt. Auch der anfallende Boden wurde abgefahren und fachgerecht entsorgt.

gew-1-220 3Bild 3 (Oktober 2012): Zunächst werden die Betonrohre per Bagger frei gelegt.
 
gew-1-220 4Bild 4 (Oktober 2012): Mittlerweile wurden knapp 20 m³ Boden abgetragen und durch eine Tiefbaufirma abgefahren und fachgerecht entsorgt.
 
gew-1-220 5Bild 5 (Oktober 2012): Nach der Herausnahme der Betonrohre ist das Bachbett in diesem Abschnitt deutlich aufgeweitet.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen