Bünde

Moorbach, OT Werfen, Lenastr.: Verlegung des Baches

Kommune:
Stadt Bünde, Ortsteil Werfen, Lenastraße/ Radwanderweg Else-Werre

Gewässer:
Moorbach, Gewässersystem Werfener Bach

Art der Maßnahme:
Verlegung des zuvor geradlinig verlaufenden Baches weg von der Bebauung in die angrenzende Grünlandbrache. Der neue Bach hat einen geschwungen Verlauf mit wechselnden Böschungsneigungen sowie vorprofilierten Prall- und Gleithängen.

Image

April 2006:
Nach der Gewässerverlegung windet sich der Moorbach durch die weitläufige Talaue der Else.

 
Einleitung:
Parallel zur Else verläuft der Unterlauf des Moorbaches durch die breite Talaue. Angesichts der schwach geneigten Elseniederung weist der Bach lediglich ein geringes Längsgefälle auf. Zur Optimierung der Vorflut wurde der Moorbach in der Vergangenheit auf ganzer Länge begradigt. In einem festgelegten Turnus von wenigen Jahren musste zudem die Bachsohle geräumt werden. Eine natürliche Entwicklung des Baches mit der Besiedlung vieler von Natur aus vorkommender Tiere und Pflanzen wurde somit stets unterbunden. Östlich der Lenastraße grenzt zudem ein altes Gehöft unmittelbar an das Fließgewässer.

Ziel und Umsetzung der Maßnahme:
Zur Förderung einer natürlichen Entwicklung des Moorbaches wurde das Gewässer vom Gehöft weg in die zuvor von der Stadt Bünde erworbene Grünlandfläche gelegt. Ein geschwungener Verlauf mit wechselnden Böschungsneigungen, d.h. mit modellierten Prall- und Gleithängen wurde südlich neben dem alten Bachlauf angelegt. Selbstverständlich mussten sich die angenommenen Sohlhöhen am unteren und oberen Bachabschnitt orientieren. Danach wurde das ehemalige Bachbett bis zur Geländeoberkante verfüllt und entlang des neuen Bachlaufes standorttypische Gehölze gepflanzt.

Image

November 2005:
Ein neues Bachbett entsteht direkt neben dem alten.

 
ImageNovember 2005:
Während der Baggerarbeiten wurden zahlreiche Drainagen freigelegt und passend eingekürzt.
 
Image

Dezember 2005:
Unmittelbar nach Abschluss der wasserbaulichen Maßnahme sieht der Bach noch recht trostlos aus.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen