Vlotho

Borstenbach,"Am Wassergrabe" (NSG): Verbesserung des Gewässerumfeldes

Kommune:
Stadt Vlotho/ , NSG Borstenbach, Bereich Bonneberg  "Am Wassergraben"

Art der Maßnahme:
Entnahme von Schutt und Müll sowie Maßnahmen zur Ufersicherung durch ingenieurbiologische Bauverfahren

Zahlreiche Ufer- und Auenbereiche werden von Bürgerinnen und Bürgern zur kostenlosen Entsorgung für privaten Bauschutt, Sperrmüll, Restmüll oder Gartenabfälle genutzt. Dass es sich hierbei um eine gesetzeswidrige Handlung handelt, scheint offensichtlich nicht bekannt zu sein.

Durch den Einbau von Buschwerksfaschinen (Todholz) wurde nach der Entsorgung o.g. Abfälle (Verursacher unbekannt) die abgängige Böschungskante durch den Einbau von  Todholzfaschinen gesichert.

Ziel:
Verbesserung des Gewässerumfeldes und Ufer- und Böschungssicherung.

Nach der Maßnahme