Vlotho

Exterbach, Düstersiek: Profilaufweitung

Kommune:
Stadt Vlotho, OT Exter, Bereich Reithalle, Hof Düstersiek

Gewässer:
Exterbach

Art der Maßnahme:
Entnahme von Uferverbau aus Beton und Stahl.
Profilaufweitungen und Schaffung einer gewässerfreundlichen Sicherung der Ufer- und Böschungsbereiche

Ziel:
Durch die Aufweitung der Ufer und Böschungen an verschiedenen Bereichen und der Anlage eines Nebengerinnes erhält der Exterbach bei hohen Wasserständen mehr Raum. Das Wasser kann besser abfließen und neue Gewässerstrukturen ausbilden.
Gleichzeitig wurden standortgerechte Uferstauden gepflanzt, die den Uferbereichen zusätzlichen Halt geben und gleichzeitig einen Beitrag zur ökologischen Vielfalt leisten.
Der Bach kann sich nun, unter den vorherrschenden Bedingungen eigendynamisch entwickeln.

Die abgängigen und mit unterschiedlichen Materialien verbauten Böschungen, wurden mit stabilen Gabionen mit Natursteinbesatz gesichert. Diese eher massive Art der Ufersicherung ist insbesondere in eng besiedelten Bereichen erforderlich, um Schäden bei hohen Wasserständen so gering wie möglich zu halten.  In einem anderen Abschnitt  wurden die Ufer mit so genannten Totholzfaschinen gesichert und die Ufer aufgeweitet. Vorhandene Schwarzerlen übernehmen mit ihren Wurzeln langfristig Halt für Ufer und Sohle.

Imagevorher:
Uferverbau und Uferabbruch
 
Imagevorher
 
ImageArbeitsphase: 12.06.2006
 
ImageArbeitsphase: 12.06.2006
 
ImageFertigstellung: 21.06.2006
 
ImageEntwicklung: Stand 28.08.2006
 
Imagevorher:
Hydraulische Engpässe und fehlender Retentionsraum
 
ImageArbeitsphase: 10.07.2006
Profilaufweitung und Anlage eines Nebengerinnes
 
ImageFertigstellung / Entwicklung: 28.08.2006
Foto nach Starkregen
 
ImageBlick entgegen der Fließrichtung
 
ImageArbeitsphase:
Profilaufweitung und Ufersicherungen mit Totholzfaschinen
 
Image28.08.2006
Entwicklung der Profilaufweitung;
Foto nach Starkregen
 
Image28.08.2006
Entwicklung der Profilaufweitung;
Foto nach Starkregen
 
Image28.08.2006
Entwicklung der Profilaufweitung;
Foto nach Starkregen