Baustellentagebuch Haselbeke Teil 2

Eine Einsaat für mehr Vielfalt!

Minden/Todtenhausen/Am Schinkenkamp - Haselbeke, 06.10.2019:

Schon im nächsten Jahr blühen Margeriten, Lichtnelken, Wiesenflockenblumen ...

Die Haselbeke hat eine neue Aue, einen geschwungenen Verlauf und viel Platz bekommen. Jetzt fehlte nur noch die Einsaat der aufgerissenen Flächen. Spezielle, artenreiche Saatmischungen für die Ufer- und Wiesenbereiche wurden auf die vorbereiteten Flächen aufgetragen und sorgfältig angewalzt. Damit die Samen nicht sofort aufgepickt werden, wurden improvisierte „Vogelscheuchen“ aufgestellt. Das lange Flatterband hält die zahlreichen Vögel ab. Schon bald aber ganz bestimmt im kommenden Frühjahr sollten die ersten Pflänzchen zu sehen sein.
Schon im nächsten Jahr blühen hier neben vielen anderen Arten Margeriten, Lichtnelken, Wiesenflockenblumen…..

masurenweg massnahmen

haselbeeke 01a 16 08 22

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.