Baustellentagebuch Haselbeke Teil 2

Die Haselbeke – weiter geht´s!

Minden/Todtenhausen/Am Schinkenkamp - Haselbeke, 04.09.2019:

Neue Aue an der Haselbeke westlich von Am Schinkenkamp

Vor einigen Jahren wurde damit begonnen der Haselbeke mehr Platz zu geben. In breiten Entwicklungskorridoren darf sich der Bach und seine Aue naturnah entwickeln. Da kann es auch mal „unordentlich“ sein.
Jetzt beginnen die Arbeiten an einem weiteren Mosaiksteinchen. Am Schinkenkamp wird, ähnlich wie am Masurenweg gegenüber, eine Aue entstehen durch die sich die Haselbeeke schlängelt.

Abb. 1: Maßnahmenübersicht: Naturnahe Gestaltung der Haselbeke westlich von Am Schinkenkamp in Minden (durch Klick erscheint das Konzept vollständig in besserer Qualität)

masurenweg massnahmen
Am 04. September sind die Arbeiten gestartet.

haselbeeke 01a 16 08 22

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok