Porta Westfalica

Twiesbachsystem (Lohbach), OT Lohfeld, Lange Straße: Furt statt Verrohrung

Kommune:
Stadt Porta Westfalica, Ortsteil Lohfeld

Gewässer:
Twiesbachsystem (Lohbach)

Bereich:
Lange Straße

Art der Maßnahme:
Herstellen der Gewässerdurchgängigkeit durch Entnahme einer verrohrten Überfahrt und Ersatz durch eine Furt.

Durchführung:
Sommer 2016

Erläuterungen:
Im Einvernehmen mit dem Grundstückseigentümer wurde an dieser Stelle eine Furt angelegt. Der Bach wird mit schweren landwirtschaftlichen Geräten für die Wiesenmahd gequert und musste entsprechend stabil gebaut werden. Nicht nur die Gewässerorganismen profitieren, sondern auch die Weidetiere nutzen die Furt zur Querung und dient gleichzeitig als Tränke.

tb nagel F01Vor dem Umbau: die Verrohrung stellt ein Wanderhindernis für die Bachlebewesen dar.
 
tb nagel F02Erste Arbeiten: Einmessen und grob auskoffern.
 
tb nagel F03Materialtransport mit Schotter und Wasserbausteinen über die Wiese.
 
tb nagel F04Ohne Maschineneinsatz geht es nicht, aber dennoch wird viel Handarbeit geleistet.
 
tb nagel F05
 
tb nagel F06Die Furt ist fertiggestellt- allerdings fließt durch die Sommertrockenheit in 2016 noch kein Wasser.
 
tb nagel F07Im Februar 2017 wird die Furt bereits von den Rindern angenommen und die Gewässerdurchgängigkeit ist auch für die Bachbewohner wieder hergestellt.