Löhne

Hemkebach, nördl. Brunnenstr.: Verlegung in die Talmitte

Kommune:
Stadt Löhne

Gewässer:
Hemkebach, nördlich der  Brunnenstraße

Art der Maßnahme:
Reaktivierung der Auendynamik durch die Verlegung des Hemkebaches vom Talrand in die Talmitte in ein flach angelegtes Bachprofil.

Der Hemkebach ist ein ca. 600 m langer Zulauf zum Löhner Schulbach. Er tritt nördlich der  Brunnenstraße aus einem Rohr zutage, verläuft dann ca. 300 m offen durch die dicht bebaute Siedlung zwischen Brunnenstraße und Poststraße. Im weiteren Verlauf unterhalb der Poststraße ist der Bach bis zu seiner Mündung in den Schulbach verrohrt.

Abschnittsweise verläuft der Bach tief eingeschnitten direkt entlang der angrenzenden Grundstücke. Bis direkt an die Böschungsoberkante wird regelmäßig Rasen gemäht.
 
Der linksseitig angrenzende Talraum befindet sich im Eigentum der Stadt Löhne.
 
Was liegt näher, als den Bach von den Privatgrundstücken weg mitten in die Talfläche zu verlegen?
 
Der Talraum bietet jetzt einen natürlichen Retentionsraum. Dieses Bild, aufgenommen nach den starken Regenfällen Ende August 2010 zeigt deutlich, dass der Bach bei den großen Wasserabflüssen über die Ufer getreten und seine Aue geflutet hatte.