Hüllhorst

Mühlenbach, Nebengewässer 0011, Am Pumpwerk: Offenlegung, Furten

Kommune:
Hüllhorst, südlich Ahlsener Straße entlang der Straße "Am Pumpwerk"

Gewässer:
Nebengewässer 0011 des Mühlenbaches

Art der Maßnahme:
Offenlegung eines verrohrten Gewässerabschnittes

Das Nebengewässer 0011 des Mühlenbaches entspringt nördlich der „Ahlsener Straße“ und mündet unterhalb der Straße „Lage“ in den Reineberger Bach, der seinerseits im Nachtigallental in den Mühlenbach mündet.

Südlich der „Ahlsener Straße“ in Hüllhorst verlief ein Nebengewässer des Mühlenbaches verrohrt entlang der Straße „Am Pumpwerk“. Eigentümer der angrenzenden Streuobstwiese ist der Landesbetrieb Straßenbau.
 
Es sprach nichts gegen eine Offenlegung des Baches, so dass der Landesbetrieb Straßenbau entsprechenden Planungen der Gemeinde Hüllhorst zustimmte.
 
Einzige Bedingung war, dass der Bach an zwei Stellen mit Mähfahrzeugen durchfahren werden kann, so dass die Mahd der Streuobstwiese auch künftig problemlos durchzuführen ist. Der Bau von zwei Furten war für die Mitarbeiter der IFAS einfache Routine.
 
In dem breit und sehr flach angelegten geschwungenen Abflussprofil kann und soll der Bach sich seinen Weg selbst suchen und sein Gewässerbett eigendynamisch entwickeln.