Alle Maßnahmen alphabetisch sortiert

Bolldammbach, Belke-Steinbeck: Renaturierung

Renaturierung des Bolldammbaches in Belke-Steinbeck:

Der Bolldammbach wurde in den 1960`ziger Jahren zwischen Enger und der Mündung in die Else letztmalig begradigt. Ufer und Sohle wurden mit Steinen gegen jedwede Veränderung gesichert...

Weiterlesen

Borstenbach, OT Hueffe, Bachstraße: Verlegung des Baches

thumb BOR-2015-bachstr-verlegung 01Verlegung des Baches weg von der Straße in die angrenzende Niederung. Im nördlichen Planungsabschnitt musste zuvor eine Sekundäraue ausgekoffert werden. Das flache Gewässerprofil weist unregelmäßige Bettbreiten und Uferneigungen auf. Dabei liegt es lediglich 30 cm unter Geländeniveau. Wesentliches Ziel der wasserbaulichen Maßnahme ist die Reaktivierung eigendynamischer Prozesse im selten gewordenen Ökosystem Bachaue.

Weiterlesen

Borstenbach, OT Oberbecksen, Bekweg/ Amtshausberger Weg: Verlegung des Baches

thumb BOR-2015-fuchsgrund-nord 01Verlegung des Baches weg von der Straße in die angrenzende Niederung. Zuvor musste im oberen Talabschnitt eine Sekundäraue ausgekoffert werden. Bei der Renaturierung des Borstenbaches wurde ein flaches Gewässerprofil mit variierenden Bettbreiten und Uferneigungen modelliert. Wesentliches Ziel der wasserbaulichen Maßnahme ist die Reaktivierung eigendynamischer Prozesse im selten gewordenen Ökosystem Bachaue.

Weiterlesen

Borstenbach, OT Oberbecksen, Bekweg/ Zum Grund: Verlegung des Baches

thumb BOR-2015-fuchsgrund-sued 01Verlegung des Baches weg von der Straße in die angrenzende Niederung. Im südwestlichen Planungsabschnitt musste zuvor eine schmale Sekundäraue ausgekoffert werden. Das flache Gewässerprofil weist unregelmäßige Bettbreiten und Uferneigungen auf und liegt lediglich 30 cm unter Geländeniveau. Wesentliches Ziel der wasserbaulichen Maßnahme ist die Reaktivierung eigendynamischer Prozesse im selten gewordenen Ökosystem Bachaue.

Weiterlesen