header aktuelles

Archiv

Bückeburger Aue in Frille spudelt und gluckert wieder

Petershagen - Frille, 25.09.2014:

Naturnaher Umbau!

An der Bückeburger Aue im Ortsteil Frille der Stadt Petershagen hat sich etwas getan! Von der Brücke „Klappenburg“ aus werden erste Veränderungen im Strömungsverhalten nicht nur sichtbar: Durch den Einbau von Strömungslenkern, Kiesschüttungen und dem Aufweiten der Böschungen hört man es sprudeln und gluckern und die Böschungen haben sich verformt. Die im Frühjahr angelegte natürliche Böschungssicherung, im Fachdeutsch „Weidenspreitanlage“ genannt, hat sich prächtig entwickelt und hat Vorzeigecharakter.

Zufriedenheit beim Träger der Baumaßnahme und der Planerin des Koordinationsteams sowie den Akteuren der Arbeit, denn das Ergebnis kann sich sehen lassen.

bba-klappenburg-Abb-13

Ausführliche Informationen zu diesen Arbeiten finden Sie unter der Rubrik "Maßnahmen":
Bückeburger Aue, OT Frille, Klappenburg: Strömungslenker, Aufweitung, Ufersicherung