header aktuelles

Archiv

Furt statt verrohrter Überfahrt

Porta Westfalica - Veltheim, 16.06.2014:

Das Naturschutzgebiet Schwatten Paul im Kreis Minden-Lübbecke erhielt im Frühjahr 2014 eine Furt.

Lob gab es für die Baugruppe der Initiative für Arbeit und Schule (Ifas): „Von eurer Furt bin ich 100% ig überzeugt“, so die Betreuerin des NSGs, Dagmar Diesing vom Kreis Minden-Lübbecke“ (links im Bild). Auch die erfahrene Kollegin der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Porta Westfalica, Judith Mohme, freut sich über die gelungene Arbeit. Schonender kann die Herstellung einer Furt mitten im Naturschutzgebiet nicht sein!

mb schwatten-paul F-9

Ausführliche Informationen zu diesen Arbeiten finden Sie unter der Rubrik "Maßnahmen":
Mühlenbachsystem, OT Veltheim, NSG „Schwatten Paul“: Furt statt verrohrter Überfahrt