header aktuelles

Archiv

Eigendynamische Entwicklung gewünscht

15.02.2011:
Der klein Bach "Ewiger Frieden" floss dicht entlang von Wohngrundstücken. Die Gartenzäune linksseitig standen direkt auf der Böschungsoberkante. Da der Bach nach stärkeren Regenfällen deutlich ansteigt, waren sie teilweise bereits unterspült. 

Ein Ballfangzaun auf der angrenzenden städischen Fläche wurde um 5 Meter versetzt und der Bach in leicht geschwungenem Verlauf in den so gewonnenen Bereich verlegt. Das alte Bachbett entlang der Anliegergrundstücke wurde verfüllt.

Gewässerrandstreifen konnten nun beidseitig entwickelt und die eigendynamische Entwicklung (Auendynamik) reaktiviert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik "Maßnahmen"