header aktuelles

Archiv

Fließgewässerkonferenz mit positiver Weichenstellung

Freitag, 19.05.2006 in Löhne / Bad Oeynhausen:

Im Rahmen der regionalen Fließgewässertage OWL (19. - 21. Mai 2006) fand am Eröffnungstag im Veranstaltungszelt von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr die regionale Fließgewässerkonferenz OWL statt.

Image   Image

Sowohl die Landrätin Lieselore Curländer des Kreises Herford als auch der Landrat Wilhelm Krömer des Kreises Minden-Lübbecke lobten die bisherige Arbeit des WWE-Projektes und warben für eine langfristige Fortsetzung des in dieser Form in NRW einmaligen Projektes. Dabei hoben sie besonders die erfolgreiche Vernetzung von naturnaher Gewässerentwicklung, Hochwasserschutz, regionaler Wirtschaftsförderung, positiven Beschäftigungseffekten und Bürgerbeteiligung hervor.

ImageUmweltminister Uhlenberg versprach, sich für das Fortbestehen des Projektes einzusetzen und stellte eine Förderung bis 2010 in Aussicht.
 
ImageIm Anschluß an die Begrüßungsreden wurde den über 110 Konferenzteilnehmern in 15 Fachbeiträgen ausführlich dargestellt, wie die Ziele der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie durch das Gewässerentwicklungsprojekt Weser-Werre-Else (WWE-Projekt) bereits heute realisiert werden.
 
Image
Abgerundet wurde die Konferenz mit der Eröffnung der brandneuen  Ausstellung "Bachgeflüster" zu den Themen Lebensraum Bach und  WWE-Projekt.

Weitere Informationen zu der Konferenz finden Sie auf dieser Homepage unter Öffentlichkeitsarbeit/Fachtagung und die Reaktion aus der Presse unter Öffentlichkeitsarbeit/Pressespiegel